Kabel Helpdesk Forum

Das Kabel Forum - VON KUNDEN FÜR KUNDEN
Kabel Helpdesk Kabel Helpdesk besuchen
Vodafone-Kabel-Forum Vodafone-Kabel-Forum
Aktuelle Zeit: Do 8. Dez 2022, 03:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Unmut über Vodafone
BeitragVerfasst: Sa 6. Aug 2022, 10:12 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Fr 6. Dez 2019, 18:20
Beiträge: 422
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Bundesland: Berlin
@splatty:

Ich bin über 19 Jahre als Pay-TV-Kunde dabei und mir reicht es schon seit Jahren was die Herrschaften treiben, irgendwann ist eine Reissleine und ein Schlussstrich gezogen! Ich habe denen mehr als genug Geld in den gierigen Rachen gesteckt und habe keinerlei Bedarf mehr deren Gutsherrenart weiterhin zu unterstützen! *gewitter*

_________________
Seit Ende August 2022 keine Sky und Vodafone-Pay-Pakete mehr abonniert!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Unmut über Vodafone
BeitragVerfasst: Sa 6. Aug 2022, 13:17 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: Di 26. Mai 2015, 09:38
Beiträge: 2695
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
CKA82 hat geschrieben:
Die Rausnahme der ORF-Radiosender kann man eventuell noch verstehen, Freiburg liegt ja doch weiter weg von der österreichischen Grenze. Und bezüglich der Bewertung der Herausnahme der SRF-Sender in Freiburg müsste man nochmal abwarten, wie man bei der Umbelegung z.B. im Raum Lörrach vorgeht, ob man z.B. dort die Sender drinlässt und die Verbreitung der SRF-Sender zukünftig nur noch auf den direkten Grenzbereich beschränkt wird oder ob auch dort die Sender rausfliegen.

Die Gründe dahinter sind mir gelinde gesagt, relativ egal.
Es war zu KBW Zeiten möglich, selbst UM hat das so jahrelang übernommen und nicht wirklich was dran geändert.
Nur bei der Abschaltung von DVB-T in der Schweiz war man gezwungen SRF 1 und 2 aus dem Kabel zu nehmen.
Und unter VF geht das plötzlich nicht mehr? Traurig.

Egal, da ich ähnliches nämlich auch für NRW befürchte, in Sachen Rauswurf von NPO2, hab ich mir schon vor Monaten wieder ne Antenne aufs Dach gepackt.
Gerichtet nach NL, damit bekomm ich NPO 1, 2 und 3 + zwei Lokalsender in HD und einige Radiosender.
Ginge alles, wenn bei VF ein Wille da wäre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Unmut über Vodafone
BeitragVerfasst: Sa 6. Aug 2022, 20:34 
Offline
Fortgeschritte/r
Fortgeschritte/r

Registriert: Mi 14. Jul 2021, 17:05
Beiträge: 112
Geschlecht:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
splatty hat geschrieben:
Ich muss schon sagen, dass was ich bis jetzt von euch gelesen habe, mich doch etwas schockiert. Ich müsstet auch mal Vodafone die Stirn anbieten und nicht einfach bei Vodafone kündigen, sondern deren seine Meinung geigern und darauf hinweisen, was die alles falsch machen. Ihr gibt zu schnell auf.


Sorry aber was erzählst du da für einen Quatsch??

Soweit ich weiß kriegt jeder der kündigt ein Link zu einem Online-Formular wo er Feedback abgeben kann warum er gekündigt hat. Ich habe mir sogar Zeit genommen das Formular auszufüllen.

Kurze Zusammenfassung was die sich dabei denken den selben Preis für das Digital TV AllstarsPaket zu verlangen obwohl 30 Sender entfernt wurden.

Keine Ahnung wie viele Leute das ausgefüllt haben aber müsste ja tausendfaches Feedback gegeben haben wenn man sich laut der offiziellen Pressemitteilung durchliest wie viele gekündigt haben.

Hat sich seitdem etwas geändert? Nicht das ich wüsste. Die Anweisungen kommen ja aus England oder sonstwo und von daher interessiert es Vodafone wohl einen Scheiß solange die Zahlen ansatzweise stimmen.

Hat sich seitdem Vodafone UM übernommen hat irgendwas zum positiven entwickelt?? Ernstgemeinte Frage.

_________________
Bild
Digital TV Allstars gekündigt zum 30.04.2021
HD Option (Allstars) gekündigt zum 30.04.2021
DTV Basic gekündigt zum 29.10.2021
Internet und Telefon gekündigt zum 08.03.2022


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Unmut über Vodafone
BeitragVerfasst: Sa 6. Aug 2022, 21:10 
Offline
Unitymedia Fan
Unitymedia Fan

Registriert: Do 18. Feb 2016, 18:56
Beiträge: 1604
Geschlecht:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Ende im Gelände. Thread kann geschlossen werden.

PS: das ist kein Quatsch, nur meine Meinung, überlege mal was DU in der Vergangenheit geschrieben hast, da waren wir schon alle von deinen Beiträge genervt. Was suchst du eigentlicht hier, werde glücklich mit dein 1&1, am Ende sind die auch Verbrecher, wie alle anderen auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Unmut über Vodafone
BeitragVerfasst: Sa 6. Aug 2022, 22:05 
Offline
Fortgeschritte/r
Fortgeschritte/r

Registriert: Mi 14. Jul 2021, 17:05
Beiträge: 112
Geschlecht:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Na ja 1 und 1 hat immerhin nicht 30 Sender aus dem Programm Sortiment genommen und von daher können sie kaum genau solche *****'r sein. Da du anscheinend keinerlei Lust hast auf meine Argumente einzugehen setze ich dich einfach mal auf Ignore.

_________________
Bild
Digital TV Allstars gekündigt zum 30.04.2021
HD Option (Allstars) gekündigt zum 30.04.2021
DTV Basic gekündigt zum 29.10.2021
Internet und Telefon gekündigt zum 08.03.2022


Zuletzt geändert von NieWiederVodafone am So 7. Aug 2022, 11:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Unmut über Vodafone
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2022, 08:16 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 17:52
Beiträge: 250
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
splatty hat geschrieben:
Ich muss schon sagen, dass was ich bis jetzt von euch gelesen habe, mich doch etwas schockiert. Ich müsstet auch mal Vodafone die Stirn anbieten und nicht einfach bei Vodafone kündigen, sondern deren seine Meinung geigern und darauf hinweisen, was die alles falsch machen. Ihr gibt zu schnell auf. Auch wenn es immer weniger TV Kunden gibt, Kunden werden immer da sein, das reicht auch für Vodafone und deren immer kleineren TV Pakete den Kunden anzubieten. Es wird auch Laie geben, die TV Pakete buchen.


Kann ich zumindest von mir nicht behaupten. Ich habe mit Unitymedia und Vodafone West mehr telefoniert als mit jedem anderen Kabel- oder DSL-Betreiber, und das nicht weil es mir Spaß macht, sondern weil sie jede Umstellung und auch manche Bestellung vergeigt haben. Inkl. dass sie den Fehler bei mir gesucht haben.

Sei es das doppelt berechnete CI+ Modul dem ich hinterhertelefonieren durfte, sei es bei der Sonderkündigung vom Französischpaket dass der Rabatt für Internet dann plötzlich auch wegfiel, sei es der Umzug 2020 bei dem wir wochenlang noch die alte Nummer aus Bochum mitten in Dortmund hatten, bis Netz plötzlich ganz weg war und die mir eine neue Kundennummer geben mussten, bei dem sie die gültigen Vertragskonditionen auch wieder nicht automatisch übernommen haben und ich denen hinterhertelefonieren musste. Ich finde, in 6 Jahren ist das schon recht viel.

Was TV angeht, war ich als das noch Unitymedia hieß weitgehend zufrieden. Großes Pay-TV-Angebot, während dieser Zeit kamen auch unerwartete Programmerweiterungen wie etwa NPO 2 im Free-TV oder diverse Radiosender. Und bessere Qualität als ich das von Vodafone KD kannte. Bei UM war zwar auch nicht alles perfekt, aber irgendwie gab man sich da noch mehr Mühe mit dem Angebot als jetzt unter VF.

_________________
seit 23.08.2022 kein Vodafone-Kunde mehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Unmut über Vodafone
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2022, 08:59 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak

Registriert: Fr 20. Feb 2015, 12:21
Beiträge: 3529
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Es gab doch damals mal hier im Forum eine Umfrage, was wir gerne in einem zukünftigen Vodafone-TV-Angebot sehen würden, VF hat es nicht interessiert. Solange die Strategie, die VF sich ausgedacht hat, aufgeht, wird man keine Notwendigkeit für Änderungen sehen und die Kritiken/Kündigungen eher als ein paar sind halt immer unzufrieden sehen.
VF will ein möglichst massenkompatibles, einheitliches TV-Angebot anbieten, wo leider die Vielfalt auf der Strecke bleibt. Und Priorität hat eh Gigabit, auch irgendwann mit Geschwindigkeiten, die eigentlich kein normaler Haushalt braucht.
Und @splatty @NieWiederVodafone ihr müsst ja nicht einer Meinung sein, aber ihr solltet schon darauf achten, wie ihr miteinander umgeht, auf Wortwahl und Tonfall. Und ich wäre vorsichtig damit, Dritte als "Verbrecher" zu bezeichnen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Unmut über Vodafone
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2022, 11:13 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 21:02
Beiträge: 18540
Wohnort: Esslingen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Die Meinung von CKA82 kann ich unterschreiben und der Verbrecherspruch ist üble Nachrede und kann gerichtlich angegangen werden wenn das jemand persönlich nimmt.

Wir bitten alle den Ton zu wahren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz EU-DSGVO

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de