Kabel Helpdesk Forum

Das Kabel Forum - VON KUNDEN FÜR KUNDEN
Kabel Helpdesk Kabel Helpdesk besuchen
Vodafone-Kabel-Forum Vodafone-Kabel-Forum
Aktuelle Zeit: So 14. Aug 2022, 17:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 652, 653, 654, 655, 656, 657, 658 ... 675  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 22. Dez 2021, 20:56 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 22:07
Beiträge: 6300
Wohnort: Netz Aalen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Entweder noch in alter Spot oder GIGATV2 bekommt nen neuen Sender.
Tippe eher auf ersteres. Discovery+ mt dem ganzen Animal Planet Kram soll ja 2022 hier in Deutschland starten, da wird Discovery nicht groß noch auf Fremddeals aus sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Dez 2021, 10:02 
Offline
Unitymedia Fan
Unitymedia Fan

Registriert: Do 18. Feb 2016, 19:56
Beiträge: 1561
Geschlecht:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
twen-fm hat geschrieben:
Ganz genau, die Herrschaften lernen es wohl nie! Wenn ich sehe, dass z.B. bei den Serbien/Bosnien/Kroatien oder auch bei den Italienischen oder Spanischen IPTV-Paketen (welche mich interessieren würden) die meisten Programme von HD im "SD-Plattformstandard-Matsch" herunterskaliert werden, obwohl diese (fast ausschliesslich) in HD senden, dann würde mir ganz schlecht werden, dafür auch noch mehrere dutzend Euro zu zahlen! Ich bleibe dabei: Das alles wird gar nichts werden... :evil:


Was ich nicht verstehe, warum beide Parteien (Senderanstalt & Vodafone) hinter den Kulissen so ein Mist fabrizieren. Ok SD ist kostengünstiger, aber dafür ist HD zukunftsicherer. Ok für kleine Sender die nur die SD Version (HD Version nicht vorhanden) anbieten können, kann man es verstehen, aber die auch eine HD Version haben, müssten zu Teufel die HD Version anbieten und Vodafone eben einspeisen. Bitte kommt nicht jetzt mit vertraglichem, wenig Platz oder sonstiges. Es geht ums Prinzip.

Wenn ich Vodafone und Senderanstallt interviewen könnte (beide zusammen), oh mein lieber Mann, wurde ich beide Parteien nur mit den Fragen sowas von zereissen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Dez 2021, 11:05 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: Di 26. Mai 2015, 10:38
Beiträge: 2652
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Der Veranstalter wird immer das Argument nutzen, dass die HD-Verbreitung teurer ist als die SD-Verbreitung.
Und solange nicht sichergestellt ist, dass fast alle Kunden (>95%) auch wirklich HD empfangen können, geht kaum ein Veranstalter das Risiko ein, nur in HD zu senden.
Dafür müsste ein großer Player im Markt (z.B. ARD und ZDF) anfangen und es würde nicht sehr lange dauern, bis die kleineren Privaten nachziehen. Vor allem diejenigen, die ihre HD-Versionen unverschlüsselt verbreiten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Dez 2021, 14:04 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 18:12
Beiträge: 274
Wohnort: Kernen-Rommelshausen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Blue7 hat geschrieben:
Entweder noch in alter Spot oder GIGATV2 bekommt nen neuen Sender.
Tippe eher auf ersteres. Discovery+ mt dem ganzen Animal Planet Kram soll ja 2022 hier in Deutschland starten, da wird Discovery nicht groß noch auf Fremddeals aus sein.



Die ganzen Discoverysender sind trotzdem kürzlich auf Waipu.tv gestartet

_________________
Netz Stuttgart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 23. Dez 2021, 20:45 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 22:07
Beiträge: 6300
Wohnort: Netz Aalen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
harald1976 hat geschrieben:
Blue7 hat geschrieben:
Entweder noch in alter Spot oder GIGATV2 bekommt nen neuen Sender.
Tippe eher auf ersteres. Discovery+ mt dem ganzen Animal Planet Kram soll ja 2022 hier in Deutschland starten, da wird Discovery nicht groß noch auf Fremddeals aus sein.



Die ganzen Discoverysender sind trotzdem kürzlich auf Waipu.tv gestartet

Das schon aber Waipu ist allgemein die Resterampe. Passt zum Konzept mit Stereo Ton und Low HD Bildqualität.
Vodfone setzt schon mehr auf Qualität und warf den Sender erst vollkommen dieses Jahr raus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Dez 2021, 07:49 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 22:02
Beiträge: 18452
Wohnort: Esslingen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Also meine Einschätzung zur Sache wäre, dass ich Discovery zwar durchaus einen Deal zutrauen würde, jedoch skeptisch bin was Vodafone anbelangt.
Animal Planet ist durchaus ein sehenswerter Sender, jedoch kennen wirunser aller Lieblingsprovider Vodafone, der ohne Rücksicht auf Verluste mal eben 26 Unitymediasendern das Licht ausgeknippst hat.

Ich möchte nicht sagen, dass alle abgeschalteten Sender hoch qualitative Programme waren, sicher gab es dort Sender dabei, die keine 0,1% Zuschauer hatten, jedoch finde ich es wichtig auch Randgruppen zu bedienen und nicht nur die breite Masse mit Filmen, Serie und Sport anzusprechen.

Zwei Genres, die von Vodafone definitiv massiv kastriert worden sind:

- Musik Fernsehen
- Motorsport

Hatte man zuvor bei Unitymeida mit MTV Live HD, MTV 80s gute und ansprechende TV Sender, so hat man nun nur noch die Musiksender, die für die Einspeisung bezahlen. Man hat im PAY-TV dem Musik Fernsehen komplett den Kampf angesagt. Ich bin absolut bei Vodafone, dass die jüngeren Generationen mit MTV nichts am Hut haben, aber was ist mit Menschen zwischen 40 und 60, die mit MTV und VIVA aufgewachsen sind.

Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass wenn Vodafone ein MTV Paket anbieten würde mit MTV 80s, MTV 90s, MTV 00s, MTV Live HD, MTV Hits, club MTV, ich bereit wäre dies als Zusatzoption zu buchen mit bis zu 9,99€ pro Monat. Meine Bedingung wäre echtes DVB-C, keine Bindung an GIGA TV. Eventuell bin ich hier eine Minderheit, aber auch die will bedient werden.

Kommen wir zum Motorsport. Vodafone scheint hier nicht zu glauben, dass es eine Zielgruppe gibt. Hatten wir früher bei Unitymedia Motorsport.tv, AMS Channel, Motorvision TV, so haben wir in den aktuellen Paketen keinen einzigen Sender mehr von diesem Genre. Ich selbst bin kein Fan dieses Genres, aber denke es fänden sich genug Freunde hierfür die eine Einspeisung mindestens eines Senders rechtfertigen.

Auch im Dokusektor hat Vodafone gewütet. Animal Planet und Bergblick TV sind fort. Ebenso kommt kein Spiegel Geschichte HD ins Kabel.

Auch leere Sendefrequenzen wie FOX, FOX HD, Disney Junior werden nicht mit neuen Inhalten bestückt. Wie einfach wäre es doch als Seriensender RTL Passion in SD und HD für FOX als Ersatz oder für Disney Junior nicktoons anzubieten?

Meine Bitte an Vodafone - nehmt euer Internetgeschäft nicht so wichtig. Erkennt das Potenzial von DVB-C, welches nicht internetbasierend ist und erweitert euer PAY-TV Angebot, dass der Kunde wieder gern bei euch ist, statt sich über entfallene Sender zu ärgern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Dez 2021, 08:18 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 22:07
Beiträge: 6300
Wohnort: Netz Aalen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
So sieht es aus? Auch DAZN kommt nicht ins Kbael obwohl CAIDs und Tests schon seit Anfang des Monats on Air sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Dez 2021, 13:54 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Sa 5. Feb 2011, 16:49
Beiträge: 541
Geschlecht:
9,99 € pro Monat wäre für die eher lieblos gestalteten Programme von Viacom völlig überzogen. Die Kanäle von Stingray lesen sich für mich spannender und dort werden auch mehr Sparten bedient.

Das Internetgeschäft weniger wichtig zu nehmen, wäre in meinen Augen ein Fehler. Dennoch sollten sie wieder etwas mehr Liebe in die Bezahlpakete stecken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Dez 2021, 14:22 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak

Registriert: Fr 20. Feb 2015, 13:21
Beiträge: 3348
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Chris hat geschrieben:

Auch leere Sendefrequenzen wie FOX, FOX HD, Disney Junior werden nicht mit neuen Inhalten bestückt. Wie einfach wäre es doch als Seriensender RTL Passion in SD und HD für FOX als Ersatz oder für Disney Junior nicktoons anzubieten?


Der ehemalige Sendeplatz von Disney Junior existiert ja noch inklusive Verschlüsselung. Würde dafür sprechen, dass man den noch nutzen will, sonst hätte man den ja auch zusammen mit den FOX Plätzen ausgespeist. Da könnte man z.B. auch Animal Planet in SD-"Qualität" einspeisen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Dez 2021, 14:26 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 22:07
Beiträge: 6300
Wohnort: Netz Aalen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Könnte man aber laut Digitalfernsehen.de kommen ja nicht mal mehr Zahlungswillige Kleinsender ins Vodafone Kabelnetz.
Bin mir sicher, DVB-C wird auf Grundangebot reduziert, neues gibts nur noch mit GIGATV2 Receiver, wo man den Zuschauer tracken kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Dez 2021, 18:47 
Offline
Einsteiger/in
Einsteiger/in

Registriert: Mo 14. Mai 2018, 10:49
Beiträge: 74
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Tracken wäre ein albtraum, ohne mich.

Vodafone interessiert es nicht, was seine Kunden (naja eher Melkkühe) wünschen. Denen interessiert es nur, wie schnell Sie abkassieren können. Dieses Unternehmen ist knallhart auf Rendite getrimmt und da ist jedes Mittel recht. Was ist aus unserem Protest geworden? Das haben die gekonnt ignoriert. So habe ich das erwartet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Dez 2021, 21:17 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 18:52
Beiträge: 243
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Dann muss man eben protestieren und alles kündigen, was man kann. Hab ich auch so als Ziel. Pay-TV ist schon weg, GigaTV wird mir nie ins Haus kommen wie auch jeder andere Provider-Receiver. Wenn das Nebenkostenprivileg fällt wird die Kabel-TV-Gebühr dann wohl auch fallen (zumindest werde ich darauf pochen beim Vermieter) und bei Internet/Telefon kann ich mir für die Zukunft auch O2 oder sonstiges vorstellen. Das Angebot von Vodafone was ich zur Zeit hab ist preislich aber attraktiv (Red I&P 250 zwei Jahre lang für 29,99).

_________________
ab dem 23.08.2022 kein Vodafone-Kunde mehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2021, 00:02 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Fr 23. Mär 2018, 21:23
Beiträge: 284
Wohnort: Gelsenkirchen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Ich bin ab Februar auch nur noch mit dem über die Nebenkosten fälligen Kabelanschluss und I&P bei VF, ab dann gibts nur noch waipu.tv. Bis dahin ist hoffentlich auch Animal Planet dort eingespeist :) Und ab 01.07.2024 ists dann ausschließlich I&P, auf alles andere habe ich keine Lust mehr.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2021, 01:17 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: Di 26. Mai 2015, 10:38
Beiträge: 2652
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Ich plane ähnliches.
Als vor einigen Jahren die Deutsche Glasfaser hier eine Aktion gestartet hat und FTTH-Anschlüsse verlegt hat, ohne einmalige Baukosten, hab ich direkt zugeschlagen und den Vertrag für zwei Jahre akzeptiert. Denn nach dem Ende der Vertragslaufzeit blieb der Anschluss natürlich erhalten, sodass später auch spontan wieder ein Vertrag abgeschlossen werden könnte.

Denn bis dato gab es auch keine Alternative zum DSL, das Kabelnetz war nicht ausgebaut und bot nur TV bis 474 MHz, kein Internet und Telefon.
Wenige Monate nach Inbetriebnahme des FTTH-Netzes war es dann Unitymedia plötzlich doch möglich eine neue Glasfasertrasse von der Kreisstadt zu uns zu verlegen und das Netz auf 862 MHz aufzurüsten und Internet + Telefon anzubieten.
Schon damals kam ich mir relativ verar..... vor, da jahrelang nichts passiert ist und sich Unitymedia nur durch das Engagement eines neuen, frischen Unternehmens genötigt fühlte, unsere Kleinstadt auch endlich mit Internet und vorallem auch HD-Programmen zu versorgen. Ich zahlte bis Ende 2017 schließlich das gleiche Geld wie der Großteil aller anderen Kunden, bekam aber nur ein deutlich kleineres Angebot. Fair war das nie. Aber eine Alternative gab es zum Kabel damals nie. Satschüssel ging nicht, Balkon liegt leider an der falschen Seite. DVB-T war keine wirkliche Alternative, zu kleines Angebot.
Entertain/Magenta TV von der Telekom wäre mit 25.000er DSL machbar gewesen, allerdings hatte die Telekom auch damals schon sehr üppige Preise. Zudem war die 25.000er Leitung schon durch die vier Personen im Haushalt gut ausgelastet, zusätzlich noch TV oben drauf wollte ich dann nicht wirklich.

Parallel zum TV-Anschluss bei UM lief dann bis Anfang 2020 mein FTTH-Vertrag für eine symmetrische 400.000 Down- & Upload-Leitung für 49.99€ mtl., FritzBox gratis dabei. Leider war das TV-Angebot bei dem Provider sehr begrenzt. Im Free-TV Bereich war alles nötige dabei, auch die Privaten in HD waren gratis dabei. Nur ist das Pay-TV Angebot, was von Kabel Kiosk/M7 bezogen wurde bzw. wird, durchaus noch ausbaufähig. Das war kein Vergleich zur riesigen Auswahl im Allstars-Paket. Und auch der Empfang von Sky war nicht möglich, als Fußballfan ein No-Go :D

Anschließend ließ ich den FTTH-Vertrag dann zum Ende der Vertragslaufzeit auslaufen und buchte nun doch Internet bei UM. Das lief auch bisher immer problemlos, seit Anfang 2020 nicht eine Störung und immer die vollen 400.000, später auch 1 Gbit/s immer anliegend. Vermutlich ist unser Ortsnetz wenig ausgelastet, durch die weite Nutzung des FTTH-Netzes des Konkurrenten.

Heute, Ende 2021, hat sich die Situation nochmal deutlich geändert. Das Pay-TV-Angebot bei VF wurde deutlich kastriert. Das was mir besonders wichtig war, ist fast restlos rausgeflogen. Somit habe ich kein wirklichen Nachteil mehr zum TV-Angebot meines FTTH-Anbieters.
Internet über FTTH ist einfach nochmal zwei Stufen besser, vorallem im Upload, mit bis zu 500 Mbit/s, den ich zu Zeiten des Home Office doch sehr gerne wieder hätte.
Und auch das Problem mit Sky hat sich erledigt. Denn inzwischen lässt sich die Sky Q IP-Box an jedem Internetanschluss nutzen.

Stand heute werden also alle Vodafone-Verträge zum Sommer 2022 gekündigt und der Sky-Vertrag von Kabel auf IP-Empfang umgestellt.
Unterm Strich bekomme ich:
- Für das gleiche Geld eine leistungsfähigere Internetverbindung
- Endlich eine Befreiung von dieser steinzeitmäßigen Kabelanschluss-Grundgebühr, die schon lange keine Berechtigung mehr hat, für die lächerliche Gegenleistung
- ALLE Sky-Programme und keine Benachteiligung mehr als dummer Kabel-Kunde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2021, 09:27 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 18:52
Beiträge: 243
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Es ist momentan auch einfach sehr viel Bewegung im Markt. Allein dieses Jahr haben sich z.B. HD+ und Sky Q in den IPTV-Markt gewagt und die ganzen IP-Plattformen können es für viele Kunden schon mit dem herkömmlichen DVB-C-Angebot aufnehmen. Der Fall des Nebenkostenprivilegs dürfte da noch weiter Bewegung reinbringen. Eigentlich das erste Mal wirklich Wettbewerb in vielen Mietwohnungen, denn DVB-T/T2 ist halt systematisch begrenzt, Sat geht nicht immer, Internet hat hingegen fast jeder, wenn auch nicht jeder schnelles Internet.

waipu find ich ne feine Sache, pausiert bei uns allerdings momentan. Ich hab aktuell ein sehr günstiges Angebot von MagentaTV (MagentaTV plus RTL+ Premium plus Disney+ für 10 € monatlich und 3 Monate Netflix Premium umsonst).

_________________
ab dem 23.08.2022 kein Vodafone-Kunde mehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 652, 653, 654, 655, 656, 657, 658 ... 675  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz EU-DSGVO

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de