Kabel Helpdesk Forum

Das Kabel Forum - VON KUNDEN FÜR KUNDEN
Kabel Helpdesk Kabel Helpdesk besuchen
Vodafone-Kabel-Forum Vodafone-Kabel-Forum
Unitymedia-Forum Unitymedia-Forum
Aktuelle Zeit: Mo 24. Jan 2022, 08:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Inkassoverfahren echt?
BeitragVerfasst: Fr 17. Dez 2021, 09:07 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Di 17. Mai 2016, 23:42
Beiträge: 277
Geschlecht:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Hallo Leute,

ich habe heute Morgen eine E-Mail von einer Firma namens Paigo mit offenen Forderungen von Vodafone inkl. weiteren Gebühren erhalten.
Habt Ihr davon schon einmal gehört? Ist diese E-Mail legitim? Ist das wirklich ein Partner von Vodafone?


Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkassoverfahren echt?
BeitragVerfasst: Fr 17. Dez 2021, 10:16 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: Di 26. Mai 2015, 09:38
Beiträge: 2561
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Wenn das wirklich echt sein sollte, dann würde dich auch wirklich noch was in Briefform per Post erwarten und nicht nur als E-Mail.
Daher erstmal abwarten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkassoverfahren echt?
BeitragVerfasst: Fr 17. Dez 2021, 11:15 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 21:02
Beiträge: 18241
Wohnort: Esslingen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Da wär ich auch vorsichtig.
Interessant wäre ja auch ob ohne einen Anhang zu öffnen die Forderungen klar formuliert und nachvollziehbar für Dich sind.
Ansonsten würde ich es als Phishing abtun und keines Falls Anhänge öffnen. Es können oft Trojaner enthalten sein, die deinen Rechner verschlüsseln etc.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkassoverfahren echt?
BeitragVerfasst: Fr 17. Dez 2021, 11:24 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Di 17. Mai 2016, 23:42
Beiträge: 277
Geschlecht:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Chris hat geschrieben:
Interessant wäre ja auch ob ohne einen Anhang zu öffnen die Forderungen klar formuliert und nachvollziehbar für Dich sind.


Es gibt keinerlei Anhänge, alles steht als Text in der E-Mail. Die Hauptforderung stimmt sogar auf den Cent genau, was Vodafone mir zuletzt per Post hat zukommen lassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkassoverfahren echt?
BeitragVerfasst: Fr 17. Dez 2021, 11:49 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 21:02
Beiträge: 18241
Wohnort: Esslingen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
In dem Fall kannst Du ja mal bei Vodafone anfragen, ob da was offen ist bzw. prüfen ob die Rechnung nicht abgebucht werden konnte.
Das Inkassobüro würde ich erst einmal nicht kontaktieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkassoverfahren echt?
BeitragVerfasst: Fr 17. Dez 2021, 11:54 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Di 17. Mai 2016, 23:42
Beiträge: 277
Geschlecht:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Chris hat geschrieben:
In dem Fall kannst Du ja mal bei Vodafone anfragen, ob da was offen ist bzw. prüfen ob die Rechnung nicht abgebucht werden konnte.


Es geht darum, dass Vodafone offene Posten für den Vertrag meiner Mutter haben will, die Ende August verstorben ist. Ich habe jedoch eine Kündigungsbestätigung von Vodafone postalisch erhalten, dass die Kündigung für Ende August gilt.
Trotzdem habe ich noch Rechnungen per E-Mail & Brief erhalten. Telefonische Meldungen beim Kundenservice als auch schriftlich per E-Mail verliefen ungefähr so, dass sich darum gekümmert wird - aber passiert ist offensichtlich ja nichts...

Abgebucht werden konnte natürlich nichts mehr ab Anfang September, da ich das Konto meiner Mutter, wo Vodafone sonst immer brav die Kosten abzog, habe auflösen lassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkassoverfahren echt?
BeitragVerfasst: Fr 17. Dez 2021, 12:06 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 21:02
Beiträge: 18241
Wohnort: Esslingen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
In diesem Fall erst einmal mein Beileid.
Dennoch ist das dann so nicht korrekt und ich würde hier einen Widerspruch schreiben und auch dass das Thema mit Vodafone geklärt wurde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Inkassoverfahren echt?
BeitragVerfasst: Fr 17. Dez 2021, 12:25 
Offline
Unitymedia Fan
Unitymedia Fan

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 17:12
Beiträge: 1249
Wohnort: 69123 Heidelberg
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Einem Inkassoverfahren per e-Mail würde ich eher skeptisch gegenüber stehen.
Auch ohne irgendwelche Anhänge die beweisen könnten, das dieses von einem Unernehmen beauftragt wurde, würde ich misstrauisch gegenüber treten.
Ein "seriöses" Inkassounternehmen wird immer in Briefform versuchen mit einem Schuldner in Kontakt zu treten.
e-Mails in solchen Angelegenheiten haben meines Wissens keinerelei rechtlichen bestand.
Auch muss man die ursprüngliche Forderung des gläubigendes Unternehmens einsehen können.

Gibt 2 Möglichkeiten...
1. Mail löschen und ignorieren und warten was kommt
2. Mit Vodafone Kontakt aufnehmen und fragen ob diese ein Inkassounterehmen beauftragt haben das Geld einzutreiben.
Sollte zweiteres zutreffen kann man versuchen am Telefon alles in Ruhe zu klären, da hier ja ein Todesfall vorlag und eine verspätete Zahlungsleistung nicht gewollt war. (Wer Tod ist kann sich auch um nichts kümmern)

Natürlich auch von mir noch mein herzliches Beileid und viel Kraft für die nächste Zeit.

Manuel

_________________
Kabelbereich: 69123 Heidelberg
Receiver: Horizon-Recorder
Kabelmodem/Router: Fritz!Box 6491 Cable
TV: Samsung UE40EH5450


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz EU-DSGVO

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de