Kabel Helpdesk Forum

Das Kabel Forum - VON KUNDEN FÜR KUNDEN
Kabel Helpdesk Kabel Helpdesk besuchen
Vodafone-Kabel-Forum Vodafone-Kabel-Forum
Aktuelle Zeit: Di 27. Sep 2022, 07:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 25. Mai 2014, 12:36 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: So 25. Mai 2014, 12:24
Beiträge: 1
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Hi!

Ich habe hier blöderweise Probleme mit einem Humax iHD PVR C von KabelBW (Kaufgerät). Die interne Festplatte war defekt und daher habe ich sie gegen eine andere ausgetauscht. Die neue funktioniert jedoch im Receiver überhaupt nicht. Ich bekomme immer wieder den Hinweis 353 angezeigt:

"Hinweis 353: Die eingebaute Festplatte des Rekorders funktioniert nicht fehlerfrei. Funktionen, die eine Festplatte erfordern, sind deaktiviert. Bitte wenden Sie sich an den Kundenservice"

Mittlerweile habe ich bereits eine zweite Festplatte ausprobiert, aber auch diese verweigert den Dienst. Ich habe eigentlich sehr viel Ahnung von Hard- und Software und bekomme es einfach nicht hin, da ich die Parameter der alten Platte bzw. des Dateisystems nicht kenne. Die alte Festplatte klackert beim Start nur noch vor sich hin. Totalschaden. Ich kann also auch überhaupt nichts auslesen oder clonen.
Ich habe bereits verschiedene Filesysteme auf den neuen Platten ausprobiert. Anscheinend ist ein FAT32 XTV - System drauf. Ich habe jedoch keine Möglichkeit, das so anzupassen, dass es läuft.
Wie kann man so einen Sch... nur programmieren? Der Receiver besitzt eine Funktion, um Festplatten zu formatieren. Die geht aber gar nicht, da er direkt den Hinweis 353 bringt. Oder handelt es sich um einen Hardwaredefekt?
Ich vermute fast, dass mit der neuen Firmware etwas gesperrt wurde. Als ich den Receiver bekommen habe, war noch eine ältere Firmware aufgespielt und damit konnte ich eine Festplatte formatieren und ich bekam dann auch nie den Hinweis 353. Da ich die Festplatte aber nur zum Test eingebaut hatte, habe ich sie anschließend wieder anderweitig verwendet und natürlich mit einem anderen Dateisystem formatiert. Hätte ich das mal gelassen! Mit dem neuesten Update klappt wie gesagt gar nichts mehr!

HELP!!!!

Wer kann mir bei meinem Problem helfen? Hat vielleicht schon jemand ein Image einer leeren internen Festplatte gezogen und könnte es mir zur Verfügung stellen? Ich muss das Teil irgendwie dazu bringen, die Festplatte wieder anzunehmen. Ich frage mich immer wieder, warum Unternehmen ihre Kunden DERMAßEN beschränken und gängeln müssen! Was ich schon wieder an Zeit in diesen Mist investiert habe... :-(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 22:26 
Offline
Fortgeschritte/r
Fortgeschritte/r

Registriert: Sa 23. Apr 2011, 11:50
Beiträge: 131
Geschlecht:
Probier mal das Tool ExPVR

http://www.ph-mb.com/products/expvr/about

Damit solltest Du die HDD formatieren können. Wenn nicht, dann melde Dich nochmal. Ich versuche Dir dann ein Image zu ziehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Jan 2015, 03:37 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 03:28
Beiträge: 1
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Hab das gleiche Problem. Habs mit dem Tool ExPVR probiert, leider kein Erfolg.
Tool bringt Fehlermeldung und bricht ab. Platte ist dann zwar formatiert und unter Windows als FAT32 sichtbar aber der Recorder bring gleiche Fehlermeldung.

Kann jemand weiterhelfen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Feb 2016, 19:23 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 19:05
Beiträge: 1
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Hallo ,

Hatte gerade mit dem gleichen Problem beim Humax iHD PVR-C (Fehler 353) zu kämpfen.
Vielleicht hilft ja dem ein oder anderen Suchenden diese Fehlerbehebung mit Hilfe des Tools ExPVR (Kann Festplatten mit XTV-Dateisystem (abgewandeltes Fat32) formatieren):

    -Festplatte ausbauen und am PC anschliessen (ggf. mit Crystal DiskInfo o.ä. überprüfen ob Platte funktionstüchtig
    -Demo-Version von ExPvr installiert

Nach dem Start von ExPVR folgende Einstellungen ändern (Danke an alexl für die Hinweise in einem anderen Thread)
    -Tools -> Settings -> Planner --> Haken bei "Use JOPA.DB3 Planner" setzen
    -Tools -> Settings -> File System -> "XTVFS Partition Start LBA" --> Wert auf 64 setzen
    -ExPVR neu starten
    -Tools -> Format Disk -> Festplatte auswählen und "Next"(Platte darf keine Partitionen enthalten, sonst taucht diese nicht in der Liste zur Auswahl auf - Falls doch zuvor über Datenträgerverwaltung in Windows die Partition der Platte löschen)
    -Humax iHD PVR C auswählen (Hier wird auch die maximal zulässige Plattengrösse für den iHD angezeigt)
    -Nach dem Start des Vorgang erschien bei mir eine Fehlermeldung, die sich aber wohl nur auf das Kopieren von Daten bezog. Die Formatierung war jedenfalls korrekt ausgeführt (In Datenträgerverwaltung von Windows wird jetzt auch wieder eine Partition angezeigt (Name = XTV_STR_DSK)
    -Festplatte wieder in Receiver eingebaut und Sie da, alles funktioniert wieder wie gewünscht

Das sollte auch, falls die Original-Festplatte defekt ist, mit einer neuen Platte funktionieren.
Verwendete exPVR-Version war: 3.9.13


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2022, 23:55 
Offline
Newbee
Newbee
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Sep 2022, 17:04
Beiträge: 1
Wohnort: Reutlingen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Hallo NG,

bei mir hat der iHD PVR C seit ein paar Tagen seiner Dienst eingestellt. Fehler / Hinweis 353. Gerät selbt läuft nur die Festplatte will nicht mehr. Seltsamerweise kam außer der 353 auch der Hinweis auf die eingestellte KabelBW Mediathek, und man kann ja den Nachfolger unter der Telefonnummer xxxxxxx - xxxx anrufen.
Ich habe dann mein Gerät aufgeschraubt, Kabel gelöst und die Festplatte ausgebaut. Habe sie dann an den PC angeschlossen und die Festplatte lief. Habe eine Hardkopie von Monitor gemacht als Beweis. Dazu im Reviecer die ganzen Daten fotografiert als weitere Beweise. Es wurde im August und im September auf der Box zugegriffen.
Habe dann mit dem Kundendienst von Vodafone in (Baden-Württemberg) telefoniert, der gute Mann war von der Technikabteilung. Das Gespräch verlief in etwa so:
- Vodafone war das nicht, sie greifen auch nicht da drauf zu. Er kannte nicht mal das Gerät, das KabelBW früher Vertrieb. Er verwies mich zum Humax Kundendienst, nur die Nummer die ich von bekommen habe funktioniert nicht.

Ich weiß das Gerät ist alt, wir geht es um das Prinzip. Eigentum bleibt Eigentum

Vielleicht gibt es was Neues?

Gruß
Roland


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2022, 08:22 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 22:02
Beiträge: 18481
Wohnort: Esslingen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Guten Morgen Roland und herzlich willkommen im Forum,

das Problem mit dem Humax iHD PVR kenne ich zu gut. Er wurde damals zum "Mein TV HD" Abo als Verbleib beim Kunden ausgegeben, sprich, den Receiver gab es geschenkt und man musste ihn auch nicht zurückgeben, wenn das Abo beendet war.

Mein Drama damals war, ich habe das Gerät irgendwann verkauft. 10 Jahre später kam Unitymedia, die inzwischen Kabel BW übernommen hatten und wollten das Gerät zurück mit der Behauptung, dass es nie geschenkte Geräte gab und alles war immer nur Leihware.

Ich hatte damals Glück, denn ich hatte a) einen interenen Schriftverkehr mit dem damaligen Content Distribution Manager, der mit in einer Mail zu Kabel BW Zeiten bestätigt hat "Ja, das Gerät bleibt Eigentum des Kunden, auch nach dem Abo" und eine alte Werbeanzeige, wo drin Stand, dass der Receiver geschenkt ist.

Unitymedia kontaktierte mich erneut und meinte "wir wissen nicht wer der Kabel BW Mitarbeiter war und für uns sind alles Mietgeräte", da ich das Thema schriftlich hatte habe ich Unitymedia Vertragsbruch + Aneignung von Fremdeigentum vorgeworfen und habe gesagt, dass ich ihnen nun noch eine letzte Chance gebe das Thema intern zu klären bevor ich einen Anwalt einschalte und eine riesige Geschichte daraus mache, dass man Fremdeigentum zu Leihware macht. Das Gerät wurde mir eine Woche später einfach ausgetragen und kein Betrag verlangt.

Um nun auf dein Thema zurück zu kommen - ich vermute einfach mal, dass es den Herrschaften mächtig stinkt dass solche Vertragskonstellationen im Umlauf sind, die sie nicht verstehen bzw. dokumentiert haben und dass Fälle wie meiner zunehmen. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass diese Geräte nach und nach aus dem Verkehr gezogen werden über Maßnahmen wie du sie schilderst, aber a) ist das nur eine Vermutung und b) werden wir das nie beweisen können.

Die Machenschaften hier sind im allgemeinen spektakulär. Jeden Receiver den ich gemeldet hatte wurde von mir zurückgefordert, selbst auf eBay erstandene Geräte. Da hab ich auch gleich mal einen auf dicke Hose gemacht, sowas geht mal absolut gar nicht. Wenn ein Gerät als Leihware dokumentiert zu einem Abo ausgegeben wurde und ich darfür unterschrieben habe bin ich absolut beim Provider - das ist in Ordnung, aber einfach jedes Gerät welches ich jemals besessen habe zur Rückgabe zu fordern ist schon ein Hammer.

Gleiches mit einem CI+ Modul welches ich via eBay erstanden habe. Auch dieses wurde von mir zurückverlangt. Alles in allem wäre es Vodafone vermutlich am liebsten, jeder hätte nur noch eine GIGA TV 2 Box und man hätte eine klare Linie.

Liebe Grüße,
Chris


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz EU-DSGVO

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de