Kabel Helpdesk Forum

Das Kabel Forum - VON KUNDEN FÜR KUNDEN
Unitymedia Helpdesk Unitymedia Helpdesk besuchen
Vodafone-Kabel-Forum Vodafone-Kabel-Forum
Unitymedia-Forum Unitymedia-Forum
Aktuelle Zeit: Mi 26. Sep 2018, 06:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 09:08 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: So 8. Apr 2018, 08:57
Beiträge: 3
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Hallo zusammen,

es geht darum dass ich von UM angeschrieben wurde dass kein Digitaler Kabelanschluss in den Mietnebenkosten entrichtet wird und ich daher die Sache wohl alleine stemmen soll. Dann habe ich gelesen dass UM oft und gerne zu Jahresbeginn den Preis erhöht, wo sind wir aktuell, bei ca. 25 Euro die ich jetzt zusätzlich für quasi die gleiche Leistung abdrücken soll? Am besten kommt noch das GEZ und ich lande bei guten 90 Euro für das Paket anstatt 50 wie bisher. *motz*

Alternativen: Nur Internet - nur bis 120 Mbit möglich - keine langfristige Lösung, im Moment ginge es.
2play 400 - angeblich auch kein Kabelanschluss nötig - so würde ich meine 400 Mbit behalten können.

Wie jetzt jedoch an HD Fernsehen kommen? Besitze einen DVB-T2 fähigen 2017er OLED, Satellit fällt als Lösung weg. Eventuell Internet TV? (habs kurz nachgeprügt Zattoo bietet keine großen Privatsender an, da fehlen doch so einige)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2018, 20:24 
Offline
Fortgeschritte/r
Fortgeschritte/r

Registriert: Fr 23. Mär 2018, 21:23
Beiträge: 108
Wohnort: Gelsenkirchen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Also wenn an der neuen Wohnung der Kabelanschluss nicht in den Nebenkosten ist, kannst du auf einen 2play runterstufen, allerdings mit Neustart der Mindestvertragslaufzeit. Damit wäre das Problem gelöst, du brauchst nur den physischen Kabelanschluss, aber keinen kostenpflichtigen Kabelanschlussvertrag. Wie sieht es denn mit www.magine.tv aus? Da sind alle großen Sender dabei, und du kannst einiges sparen.
Wie siehts aus mit DVB-T2 HD, also kann das am neuen Wohnort empfangen werden? Wenn der TV einen CI+-Slot hat, musst du dir nur eine geeignete (Zimmer-)Antenne und das HD-Modul-Starterpack besorgen, dann kannst du auch so fernsehen. Kostet dich dann halt jährlich ca. 70 € und du musst den Beitragsservice von ARD und ZDF natürlich trotzdem weiterhin löhnen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2018, 20:32 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: So 8. Apr 2018, 08:57
Beiträge: 3
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Heute hatte ich 2 verschiedene Gespräche, die zweite Dame war von der "Fachabteilung", jedenfalls laut den vorliegenden Daten müsste alles zu den alten Konditionen laufen, der Techniker würde mich kontaktieren und der Umzug wäre perfekt.

Nur verstehe ich immer noch nicht die Nachricht. Kann es auch damit zusammenhängen dass ich Online angegeben habe dass es eine alte Dose ist ohne Digitalen Steckplatz? Vielleicht ist es ja nur ein Missverständnis, denn eigentlich wollte ich heute herausfinden wie die Vertragsbeziehung zwischen UM und Vermieter aussieht und wie ich das zu verstehen habe dass jemand für den digitalen Kabelanschluss löhnen muss.

Aber wenn UM meint es wäre alles verfügbar und man müsse lediglich die Dose umrüsten..bitteschön. Die Dose muss so oder so umgerüstet werden und dann schauen wir mal wie es mit dem digitalen Empfang und der Rechnung aussieht. :D

Meine Vermieterin war mir leider auch keine richtige Hilfe.. naja.. Im Zweifelsfall stufe ich es wirklich auf Double Play 400 Mbit runter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2018, 20:38 
Offline
Fortgeschritte/r
Fortgeschritte/r

Registriert: Fr 23. Mär 2018, 21:23
Beiträge: 108
Wohnort: Gelsenkirchen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Das solltest du aber dringend VORHER machen. Wenn es nachher nicht passt, gibt es kein Widerrufsrecht, da du ja bisher den Kabelanschluss anscheinend über die Nebenkosten gezahlt hast. UM ist da zwar (noch) kulant, aber das müssten sie nicht sein. Und der 3play setzt voraus, das ein Kabelanschluss-Vertrag besteht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2018, 20:58 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: So 8. Apr 2018, 08:57
Beiträge: 3
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Ich kriege ja die Auftragsbestätigung(bisher habe ich nur die telefonische Zusage dass bis auf die 40 Euro die einmalig anfallen sonst keine weiteren Kosten auf mich zukommen) und damit hätte ich ein Widerrufsrecht falls sich der Preis ändert, wie gesagt könnte ich auf 2play 400 heruntergehen. Übrigens danke für den Tipp, gutes Angebot von Mangie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz EU-DSGVO

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de