Kabel Helpdesk Forum

Das Kabel Forum - VON KUNDEN FÜR KUNDEN
Unitymedia Helpdesk Unitymedia Helpdesk besuchen
Vodafone-Kabel-Forum Vodafone-Kabel-Forum
Unitymedia-Forum Unitymedia-Forum
Aktuelle Zeit: Sa 22. Feb 2020, 19:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Struktur vom Unitymedia Netz
BeitragVerfasst: Mi 29. Jan 2020, 21:15 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Mo 17. Jan 2011, 12:28
Beiträge: 472
Wohnort: Stuttgart-Nord
Geschlecht: männlich
Chris hat geschrieben:
Das Headend / Playout steht in Kerpen.
Es ist das Empfangs und Ausspielzentrum. Dort empfängt Unitymedia die Signale und speist sie ins Kabel ein.


Betrifft aber nur NRW oder ?

Wie schaut's für uns hier aus ?
Ich habe vor Jahren auf dem ehemaligen Kabel BW Gebäude in der Hedelfinger Str. in S-Wangen etliche Parabolspiegel gesehen. Dachte damals dass alles (bis auf die terrestrischen Abgriffe der Franzosen, Schweizer, Österreicher und Lokalsender) dort empfangen und eingespeist wurde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 29. Jan 2020, 21:23 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 21:02
Beiträge: 16829
Wohnort: Esslingen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Oh oh, schon Jahre nicht mehr.... mit der Übernahme von Kabel BW und der Netzangleichung wurden wir auf Kerpen gelegt. Stuttgart ist ein reines Backup bei Ausfällen und schlechtem Wetter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 29. Jan 2020, 21:29 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Mo 17. Jan 2011, 12:28
Beiträge: 472
Wohnort: Stuttgart-Nord
Geschlecht: männlich
Schau an.
Wie hat man sich das technisch im Einzelnen vorzustellen ?
Kann man sich irgendwo einlesen um nicht diesen thread weiter in den OT zu führen ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 29. Jan 2020, 21:35 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 21:02
Beiträge: 16829
Wohnort: Esslingen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Eine Doku habe ich leider auch nicht, aber soweit mir bekannt gibt es drei Standorte mit Redundanz, glaube Kerpen, Stuttgart und Frankfurt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 29. Jan 2020, 21:41 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Mo 17. Jan 2011, 12:28
Beiträge: 472
Wohnort: Stuttgart-Nord
Geschlecht: männlich
Schade. Wäre interessant zu wissen wie die Infrastruktur im Detail aussieht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 29. Jan 2020, 23:57 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Sa 30. Apr 2016, 22:35
Beiträge: 348
Wohnort: Aichach
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Echt, in Frankfurt hat Unitymedia eine Redundanz für Kerpen?

Das Haupt-NMC (Network Management Center - so nennt Vodafone das inzwischen) von Vodafone befindet sich nämlich in Frankfurt-Rödelheim...
Ihr lest richtig, das NMC von Vodafone und früher KDG befindet sich in Unitymedia-Gebiet. Der Grund war wahrscheinlich, dass man im Backbone ja auch Verbindungen zwischen Bayern / Thüringen nach Rheinland-Pfalz brauchte, und Hessen bzw. Frankfurt da schön in der Mitte lag.

Die Redundanz für Frankfurt-Rödelheim befindet sich übrigens in Kirchheim bei München.

_________________
Digitale Programmübersicht für Vodafone BW/Hessen/NRW (ehem. Unitymedia)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 30. Jan 2020, 08:32 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak

Registriert: So 22. Mai 2011, 21:19
Beiträge: 2592
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Chris hat geschrieben:
Eine Doku habe ich leider auch nicht, aber soweit mir bekannt gibt es drei Standorte mit Redundanz, glaube Kerpen, Stuttgart und Frankfurt.

Unitymedia schreibt von 2 Technikzentralen in Kerpen und Stuttgart: https://www.unitymedia.de/content/dcomm ... lle-faelle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Struktur vom Unitymedia Netz
BeitragVerfasst: Do 30. Jan 2020, 11:50 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 21:02
Beiträge: 16829
Wohnort: Esslingen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Wäre denkbar, dass Frankfurt inzwischen aufgelöst wurde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Struktur vom Unitymedia Netz
BeitragVerfasst: Do 30. Jan 2020, 14:51 
Offline
Fortgeschritte/r
Fortgeschritte/r
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jul 2011, 19:31
Beiträge: 107
Wohnort: Main-Tauber-Kreis
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Off-Topic, aber ein Sprung in meine Kindheit: :03:

Ich errinnere mich bei Störungen (z.B. bei Gewitter manchmal) an dieses FuBK-Testbild mit zentrierter Schrift "Heubach 1" und diesem furchtbaren Pfeifton. :mrgreen:

Hmmm, lange ist es her... :10:

Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Struktur vom Unitymedia Netz
BeitragVerfasst: Fr 31. Jan 2020, 00:00 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Apr 2012, 17:59
Beiträge: 280
Wohnort: Würzburg
Geschlecht:
Sunfreak hat geschrieben:
Ich errinnere mich bei Störungen (z.B. bei Gewitter manchmal) an dieses FuBK-Testbild mit zentrierter Schrift "Heubach 1" und diesem furchtbaren Pfeifton. :mrgreen:

Bei Kabel Deutschland gab's die sogar noch bis 2011, eben bis das Backbone an den Start ging. Unitymedia und Kabel BW waren mit dem Backbone ja viel früher dran. Es könnte sogar sein, dass es die FuBK-Testbilder heute immer noch in den dezentralen Netzen gibt, die noch analoges TV anbieten, aber das weiß ich nicht.

deepbluesky hat geschrieben:
Schade. Wäre interessant zu wissen wie die Infrastruktur im Detail aussieht.

Grob kann man sagen, dass die Programme im hier "Headend" genannten NOC/NMC/POC (wie auch immer) zusammengestellt und in MPEG-TS gemuxt werden. Diese TS werden dann per IP über das Backbone an die regionalen TV-PoPs/Netzknoten (wie auch immer) geschickt. Dort erfolgt die eigentliche Einspeisung ins Kabelnetz über die Modulation in DVB-C im EdgeQAM. Beim Internet ist es ähnlich: EuroDOCSIS 3.0 verwendet ebenfalls DVB-C im Downstream, DOCSIS 3.1 das komplexere OFDM. Beide werden im CMTS moduliert. EdgeQAM und CMTS können auch in einem einzigen Gerät realisiert werden, was man dann CCAP nennt.

_________________
Übersicht & Ausbaustand der Unitymedia-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8] und der Vodafone-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Struktur vom Unitymedia Netz
BeitragVerfasst: Fr 31. Jan 2020, 09:51 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Mo 17. Jan 2011, 12:28
Beiträge: 472
Wohnort: Stuttgart-Nord
Geschlecht: männlich
Danke GLS. :15:
Und gibt es Karten die uns die Standorte der einzelnen Netzkomponenten verraten oder fällt das unter strikter Geheimhaltung ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Struktur vom Unitymedia Netz
BeitragVerfasst: Fr 31. Jan 2020, 22:11 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Apr 2012, 17:59
Beiträge: 280
Wohnort: Würzburg
Geschlecht:
Gerne. ;)

Die Netzknoten (EdgeQAMs) in allen Kabelregionen habe ich ja auf meinen Karten verzeichnet (zum Stand von 2016 bzw. 2018). Der Rest unterliegt in der Tat der Geheimhaltung. CMTS gibt es an viel mehr Standorten.

_________________
Übersicht & Ausbaustand der Unitymedia-Kabelnetze [Regionen 5, 6, 8] und der Vodafone-Kabelnetze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz EU-DSGVO

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de