Kabel Helpdesk Forum

Das Kabel Forum - VON KUNDEN FÜR KUNDEN
Unitymedia Helpdesk Unitymedia Helpdesk besuchen
Vodafone-Kabel-Forum Vodafone-Kabel-Forum
Unitymedia-Forum Unitymedia-Forum
Aktuelle Zeit: Mi 21. Nov 2018, 16:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 167 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 1. Dez 2017, 16:35 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 20:49
Beiträge: 5695
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Nicoco hat geschrieben:
Siehe Bedienungsanleitung :02:
BxHxT: 230 x 35 x 140 mm


Ah in mm. Ich hab in der Anleitung nach cm gesucht und nichts gefunden *motz*

Schade noch viel zu groß. So n kleines Kästchen wäre optimal.

_________________
Bild

Deine Infoseite und Community für DAB+ - Das Radio der Zukunft


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 1. Dez 2017, 16:46 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Sa 30. Apr 2016, 22:35
Beiträge: 261
Wohnort: Aichach
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
andy hat geschrieben:
Gibts den Abmessungen zu dem Gerät? So eine kleine Box wäre schon Praktisch. Angeschlossen dann optimalerweise über Toslink (Lichtleiter) sonst würde man das Radio wieder analogisieren *regen*

Die Box ist relativ groß, das stimmt, dafür ist aber ein großes (und langes) Display dabei.
Einen optischen Digitalausgang hat die Box übrigens auch für deinen Lichtleiter. ;)

_________________
Digitale Programmübersicht für Unitymedia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 1. Dez 2017, 20:29 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 20:49
Beiträge: 5695
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
DerSarde hat geschrieben:
andy hat geschrieben:
Gibts den Abmessungen zu dem Gerät? So eine kleine Box wäre schon Praktisch. Angeschlossen dann optimalerweise über Toslink (Lichtleiter) sonst würde man das Radio wieder analogisieren *regen*

Die Box ist relativ groß, das stimmt, dafür ist aber ein großes (und langes) Display dabei.
Einen optischen Digitalausgang hat die Box übrigens auch für deinen Lichtleiter. ;)


Danke für die Info. Dann wäre es für BW auch ne Überlegung wert. Schade jedoch, dass er keine PAY Radios spielt. Gerade im Pay bereich haben wir doch diese speziellen Channels mit Themenschwerpunkt

_________________
Bild

Deine Infoseite und Community für DAB+ - Das Radio der Zukunft


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 5. Dez 2017, 12:36 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:09
Beiträge: 264
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Auf Vodafone wurde heute RTLplusHD und MTV SD aufgeschaltet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Dez 2017, 14:01 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Do 18. Feb 2016, 18:56
Beiträge: 701
Geschlecht:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Mich würde interessieren von welcher Quelle Vodafone den Sender RTL Plus HD einspeist, da ja der Sender noch nicht über Satellit verfügbar ist, eventuell Glasfaser, IPTV oder sonstiges? Danke für Infos.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Dez 2017, 14:57 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Sa 30. Apr 2016, 22:35
Beiträge: 261
Wohnort: Aichach
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
splatty hat geschrieben:
Mich würde interessieren von welcher Quelle Vodafone den Sender RTL Plus HD einspeist, da ja der Sender noch nicht über Satellit verfügbar ist, eventuell Glasfaser, IPTV oder sonstiges? Danke für Infos.

Ich kann dir sagen, wie das zugeführt wird: Unkomprimiertes Signal über Glasfaser-Direktleitung. :)
Nahezu jeder deutschsprachige Privatsender (Free & Pay) wird bei Vodafone inzwischen so zugeführt.
Etwas anders ist es nur bei den ÖR und bei Sky, da kommen fertige Muxe anstatt eines unkomprimierten Signals (wobei die Muxe der ÖR nun mal leider nicht 1:1 durchgeleitet werden.

Von Sat werden eigentlich nur noch die meisten fremdsprachigen Sender genommen.

_________________
Digitale Programmübersicht für Unitymedia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Dez 2017, 18:13 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 21:07
Beiträge: 4500
Wohnort: Netz Aalen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
So sieht es aus. Bei uns wird es ja auch so gehandhabt mit VIVA HD/Comedy Central HD. Das gibts auch nirgendwo via Sat. Zudem noch in Full HD Auflösung

_________________
Bild
Senderbelegungen, Netzknoten, Gebiete


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Dez 2017, 18:27 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Di 26. Mai 2015, 09:38
Beiträge: 989
Wohnort: Schermbeck
Geschlecht: männlich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Oder die Regionalvarianten von RTL und Sat.1 in HD.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Dez 2017, 20:02 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 20:49
Beiträge: 5695
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
DerSarde hat geschrieben:
splatty hat geschrieben:
Mich würde interessieren von welcher Quelle Vodafone den Sender RTL Plus HD einspeist, da ja der Sender noch nicht über Satellit verfügbar ist, eventuell Glasfaser, IPTV oder sonstiges? Danke für Infos.

Ich kann dir sagen, wie das zugeführt wird: Unkomprimiertes Signal über Glasfaser-Direktleitung. :)
Nahezu jeder deutschsprachige Privatsender (Free & Pay) wird bei Vodafone inzwischen so zugeführt.
Etwas anders ist es nur bei den ÖR und bei Sky, da kommen fertige Muxe anstatt eines unkomprimierten Signals (wobei die Muxe der ÖR nun mal leider nicht 1:1 durchgeleitet werden.

Von Sat werden eigentlich nur noch die meisten fremdsprachigen Sender genommen.


Würde mich mal interessieren, was das PlayoutCenter so an Traffic verursacht :-) Die ganzen Streams zu "empfangen".

_________________
Bild

Deine Infoseite und Community für DAB+ - Das Radio der Zukunft


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Dez 2017, 20:29 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 21:07
Beiträge: 4500
Wohnort: Netz Aalen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Und mich die Hardware dahinter, jedes eingehende Signal neukodieren und dann mit anderen Signalen bündeln um das dann auf die Frequenz zu schalten ;-)

_________________
Bild
Senderbelegungen, Netzknoten, Gebiete


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Dez 2017, 13:54 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Sa 30. Apr 2016, 22:35
Beiträge: 261
Wohnort: Aichach
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Man konnte es eigentlich schon ahnen, jetzt ist es offiziell:
Vodafone beginnt ab Sommer 2018 mit der Volldigitalisierung des gesamten Kabelnetzes, also nicht nur in Bayern und Sachsen. :)
https://www.vodafone.de/unternehmen/pre ... 89639.html

Nach meinem Kenntnisstand wird es dabei eine doch länger dauernde Umstellung, da schrittweise (Hub für Hub) umgestellt wird. Die Meilensteine sind:
- 9. Januar 2018: Erster Pilottest in Landshut und Dingolfing
- Mitte Mai: Zweiter Pilottest in einem größeren bayerischen Netz
- (vermutlich) Juli 2018 bis 1. Quartal 2019: nach und nach bundesweite Umstellung

_________________
Digitale Programmübersicht für Unitymedia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Dez 2017, 16:42 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak

Registriert: So 22. Mai 2011, 21:19
Beiträge: 2537
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
DerSarde hat geschrieben:
Ich kann dir sagen, wie das zugeführt wird: Unkomprimiertes Signal über Glasfaser-Direktleitung. :)

Unkomprimiert? Das wären bei einem HD-Programm 1,5 Gbit/s. Unwahrscheinlich... Die Datenraten könnten beim Quellsignal höher sein als bei der Ausstrahlung, aber komprimiert ist das garantiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Dez 2017, 16:58 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Sa 30. Apr 2016, 22:35
Beiträge: 261
Wohnort: Aichach
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Dragon hat geschrieben:
Unkomprimiert? Das wären bei einem HD-Programm 1,5 Gbit/s. Unwahrscheinlich... Die Datenraten könnten beim Quellsignal höher sein als bei der Ausstrahlung, aber komprimiert ist das garantiert.

Doch, das ist so. Das Signal wird von den Sendern mit eben diesen 1,5 Gbit/s (bei einem HD-Programm) unkomprimiert zugeführt, und das sogar mehrfach (Stichwort Redundanz). Über Glasfaser ist es ja auch überhaupt kein Problem, solche Datenraten zu übertragen. Dafür gibt es auch extra Übergabestellen direkt bei den Sendern und an den beiden POC von Vodafone, sprich es ist ne "Punkt zu Punkt"-Direktübertragung.

_________________
Digitale Programmübersicht für Unitymedia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Dez 2017, 20:15 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Sa 30. Apr 2016, 22:35
Beiträge: 261
Wohnort: Aichach
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Im Netz Landshut wurden nun fast alle bisher nur analog eingespeisten Radiosender auch digital aufgeschaltet. Einzig Radio 2Day fehlt noch, warum auch immer.

Interessant ist, dass selbst Bayern 1 (Niederbayern/Oberpfalz) nun digital zu hören ist, obwohl man ja immer noch im Clinch mit den ÖR ist. :shock:
Und auch die österreichischen Radiosender sind zumindest in diesem Netz jetzt digital drin, also Ö1, Ö2 Salzburg, Ö2 Oberösterreich, Hitradio Ö3 und FM4.

EDIT: So sieht nun das Ergebnis in Landshut aus (S03 / 122 MHz): ;)
https://helpdesk.kdgforum.de/sendb/belegung-280.html

_________________
Digitale Programmübersicht für Unitymedia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 23. Dez 2017, 17:58 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Sa 30. Apr 2016, 22:35
Beiträge: 261
Wohnort: Aichach
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Da hier ja gerne mal gesagt wird, dass durch die Einstellung der Zahlung der Einspeiseentgelte durch die ÖR zwingend höhere Kabelanschlusspreise nötig werden, da die Kosten ja gleichermaßen auf Sender wie Kunden aufgeteilt würden:

Ich habe eben gesehen, dass Vodafone Kabel in ihren Geschäftsberichten (frei im Internet zugänglich) die Höhe der erhaltenen Kunden- und Einspeiseentgelte ausweist. Dort kann man sehen, dass von einer gleichen Aufteilung der Kabelentgelte auf Sender und Kunde nicht die Rede sein kann. Denn die Kunden (!) zahlen jetzt bereits den Löwenanteil, wie diese Tabelle beweist:
Bild
https://www.kabeldeutschland.com/media/ ... 3.2017.pdf

Daher machten die ca. 27 Millionen Euro der ÖR zwar 15,6% der Einspeiseentgelte aus, aber gerade mal 2,3% der Umsatzerlöse insgesamt.

Dazu auch die Tabelle aus dem Geschäftsbericht 2013/14, wo man sieht, dass da unten in der Gesamtsumme fast kein Unterschied zu vorher war und man heute (siehe Screenshot oben) gerade mal noch 16 Millionen Euro (~ 1,3%) weniger Umsatzerlöse hat als noch im Jahr 2013.
Bild
https://www.kabeldeutschland.com/media/ ... H_Q4_D.pdf

_________________
Digitale Programmübersicht für Unitymedia


Zuletzt geändert von DerSarde am Fr 29. Dez 2017, 17:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 167 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz EU-DSGVO

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de