Kabel Helpdesk Forum

Das Kabel Forum - VON KUNDEN FÜR KUNDEN
Kabel Helpdesk Kabel Helpdesk besuchen
Vodafone-Kabel-Forum Vodafone-Kabel-Forum
Unitymedia-Forum Unitymedia-Forum
Aktuelle Zeit: So 5. Dez 2021, 11:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bildqualität
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 08:59 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: Do 5. Okt 2017, 08:33
Beiträge: 3
Geschlecht:
Bundesland: Hessen
Hallo und guten Tag
Ich bin neu hier und schreibe hier meine erste Frage. Nutzen tue ich Unity schon lange aber nicht mit Tv.
Jetzt habe ich mir einen Fire Stick2 gekauft weil ich gerne die Inhalte der Mediatheken auf meinem Plasma 106cm sehen möchte.
Der funktioniert ,Verbindung wird als gut bezeichnet.
Bildqualität ist aber mehr als bescheiden,recht unscharf oder weichgezeichnet,wenig Kontrast und Brillianz.
Erst habe ich das auf Amazon, Firestick und Wlan geschoben. Dies scheint aber nicht der Fall zu sein.
Weil:Ich ich mir einige Mediathek-Programme mit Mediathek-View in Hd unmittelbar am Pc (alles auf 1qm+120000er Verbindung) runtergeladen habe auf die Festplatte und mit vorher aufgenommenen Programmen über Satelit verglichen habe. Danach besteht ein gewaltiger Unterschied in der Dateigröße .
Beispiel gestern: ZDF-Heute ca 10 Min Dauer.
"Heute" per Sat.: 1,12 Gb
"Heute" per Mediathek über Unity: 237MB
Frage also :Habe ich was falschgemacht oder nicht verstanden oder falsch eingestellt ?.
: Oder ist das normal
Gruß Foxel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bildqualität
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 09:17 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak

Registriert: So 22. Mai 2011, 21:19
Beiträge: 2594
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Die Bildqualität in der ZDF-Mediathek ist meist relativ gut, bei der ARD teilweise deutlich schlechter. An die Fernsehausstrahlung kommt beides aber nicht heran.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bildqualität
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 10:16 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 21:07
Beiträge: 6123
Wohnort: Netz Aalen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Die Mediatheken senden teils in PAL 720x576 Qualität, wenn von HD die Rede ist dann kommt es bei den ÖR nie über 1080x720p raus.
Qualitätsprobleme könnten aber tatsächlich am Stick liegen, da WLAN für Streaming nie besonders toll ist.
Ob die Unitymedia Mediathek wirklich nochmal komprimiert kann ich nicht sagen. Horizon Produkte verschmähe ich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bildqualität
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 10:32 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: Do 5. Okt 2017, 08:33
Beiträge: 3
Geschlecht:
Bundesland: Hessen
Die Mediatheken sind mir schon wichtig. Ich habe sie in letzter Zeit öfters genutzt weil ich unabhängig werden möchte von den vorgegebenen Zeiten oder übersehene Programme noch schauen möchte.
Erst habe ich diese an meinem 22Zoll Bilds. über Unitymedia vom Pc geschaut. Schlechte Bildq. viel mir nicht so auf. Halt nur der kleine Bildschirm
Dann kam ich auf die glorreiche Idee mit dem Fire Stick2. Mediatheken und großer Bildschirm, das müsste es sein.
War wohl nix


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bildqualität
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 10:37 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: Do 5. Okt 2017, 08:33
Beiträge: 3
Geschlecht:
Bundesland: Hessen
Hi Blue
Mein Beispiel oben habe ich mit dem Programm "Mediathek-View" gemacht. Also ohne Wlan, direkt von Unity über Fritzbox auuf den PC. Also liegts nicht am Wlan bzw Firestick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bildqualität
BeitragVerfasst: Do 5. Okt 2017, 10:41 
Offline
Kabelfreak
Kabelfreak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Jan 2011, 21:07
Beiträge: 6123
Wohnort: Netz Aalen
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Ganz langsam. Die hast ein FireTV2 Stick. Erstmal gut, dass es kein Chromecast geworden ist. Mit dem FireTV Stick geht sehr viel mehr.
Wie nutzt du die Mediatheken?
Via FireTV App ARD Mediathek/ZDF Mediathek oder über ein Dienst wie Zattoo, Horizon und Co?
Eventuell kannst du die Mediatheken auch mal mit Kodi auf dem FireTV Stick 2 probieren. Hier wird immer das höchste Signal genommen.
Ich kenn dein WLAN nicht, aber eventuell zu schwach und die App nehmen dann nicht das höchste Format sondern eher ein reduziertes?

Drück doch mal irgendwo ange Kreistaste nach unten (5sek) und dann anschließed direkt die 3-Strichen-Taste auf der Fernbediegung. Es müsste ein Entwickler-Menü aufgehen.
Schalte hier wenn es geklappt hat mal die Erweiterende Optionen ein und fang dann ein Video zu streamen an (ARD MEdiathek) Jetzt müsstest du ein paar Infos sehen wieviele fps genommen werden. Auflösung und Co.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bildqualität
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2020, 16:28 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: Mo 23. Nov 2020, 13:56
Beiträge: 10
Geschlecht:
Bundesland: Bayern
Es könnte tatsächlich auch am WLAN liegen. Der FireTV Stick ist eigentlich leistungsstark genug für sowas. Und die Mediathek bietet ja jetzt auch keine schlechte Qualität an. Ich habe selber den FireTV Stick und er funktioniert einwandfrei.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bildqualität
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2020, 20:38 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Mo 17. Jan 2011, 12:28
Beiträge: 504
Wohnort: Stuttgart-Nord
Geschlecht: männlich
Die Mediatheken der ARD und des ZDF erreichen definitiv nicht die Bildqualität einer DVB-C/T2/S2 Aufnahme. Ich mache davon ab und an Gebrauch wenn mir die Tuner ausgehen und eine Aufzeichnung nicht möglich ist weil die Sendung nicht wiederholt wird und merke das auf einem 32" aus 2.5m Entfernung sehr wohl. Die Auflösung ist dabei ein Faktor aber die weit geringere Bitrate ist wahrscheinlich ausschlaggebend. Wahrscheinlich wäre bei gleicher Bitrate mit h.265 Codierung das Ergebnis etwas besser aber ab einem gewissen Punkt ist Bitrate durch nichts zu ersetzen.

Die arte oder Servus TV Mediathek scheint mir da etwas besser zu sein.

Ansonsten nutze ich einige weitere Mediatheken ausländischer Sender. Verglichen dazu stehen ARD und ZDF recht gut da. Die Sendung wird aber grundsätzlich vorher downgeloadet und von der internen HDD des E² Receiver abgespielt um Buffering-Effekte auszuschließen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bildqualität
BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2020, 07:31 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: So 22. Nov 2020, 12:51
Beiträge: 11
Geschlecht:
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Ich hätte auch eine Frage bzw. ein Anliegen.
Ich habe mir einen Account bei mubi erstellt. Es ist eine Filmstreamingseite, so ähnlich wie Netflix etc...
Das komische ist aber, dass ich die Filme nur in der schlechtesten Qualität (720p) gucken kann, da sie sonst immer wieder "nachladen" müssen. Die Internetverbindung ist sehr gut. Kann es sein, dass es an der Grafikkarte liegt? Oder liege ich da völlig falsch?

Viele Grüße!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bildqualität
BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2020, 09:47 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Mo 17. Jan 2011, 12:28
Beiträge: 504
Wohnort: Stuttgart-Nord
Geschlecht: männlich
Von Mubi habe ich bisher noch nie etwas gehört daher kann ich auch nichts konkret darauf antworten und dass die Grafikkarte das limitierende Glied in der Kette ist wäre mir neu.
Gibt es Einstellungen im Mubi account wo man evtl. die Auflösung fix auswählen kann ?
In jedem Fall würde ich Kontakt aufnehmen. Schließlich zahlst du ja dafür.

Der Internet Download Manager mit dem ich die meisten Videos downloade (allerdings von Seiten die kein Abo erfordern) klinkt sich ein indem er einen Button integriert und dir dann i.d.R. alle möglichen auflösungen und Formate auflistet. Du wählst dann das aus was deinen Erfordernissen entspricht. Bezweifle aber dass dies bei Bezahldiensten wie deinem, schon gar nicht bei Netflix oder Amazon Prime funktioniert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bildqualität
BeitragVerfasst: Mi 25. Nov 2020, 14:58 
Offline
Unitymedia Fan
Unitymedia Fan

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 17:12
Beiträge: 1248
Wohnort: 69123 Heidelberg
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Mal kurz zur Info:
Die besten Ergebnisse erzielt man, wenn man per WLan über 5 Ghz verbunden ist.
Auf 2,4 Ghz ist einfach zu viel los, was für Störungen sorgt. Meist ist es sogar deutlich auf 5 Ghz besser auch wenn die Signalstärke unter der, der 2,4 Ghz Verbindung ist.

Manuel

_________________
Kabelbereich: 69123 Heidelberg
Receiver: Horizon-Recorder
Kabelmodem/Router: Fritz!Box 6491 Cable
TV: Samsung UE40EH5450


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz EU-DSGVO

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de